01. Juli 2021
 

 

Am 21. Juni war der weltweite Tag der Musik. Natürlich konnten wir es uns nicht nehmen lassen, an diesem Tag Konzerte in der Nachbarschaft zu veranstalten.
Obwohl 48h Wilhelmsburg noch ein Weilchen hin ist - 03. - 05. September - haben wir voller Vorfreude und klammheimlich drei Hinterhöfe musikalisch bespielt.
Die Hausgemeinschaft Neue Mitte haben Entre Sol y Tierra bei sich willkommen geheißen. Pünktlich zum Feierabend der Bewohner:innen, hat das deutsch-kolumbianische Duo Lebensgeschichten zwischen Sonne und Erde besungen.
 
Bei der Elternschule Zeidlerstraße, mitten auf der Wiese umringt von Häuserblocks, feierten Graciéla & Tobi ihre Premiere. Die Bewohner:innen konnten kochen, auf dem Balkon sitzen, Wäsche aufhängen, auf der Wiese spielen und währenddessen live Musik genießen.
 
Zum Abschluss spielte die Liedermacherband . Trotz Regenschauer, genossen die Bewohner:innen der Hausgemeinschaft Zeidlerstraße das Hinterhofkonzert und organisierten kurzerhand einen Pavillon für Band und Technik. Mit Campingstuhl, Regencape und einem Getränk in der Hand stand dem Konzertabend nichts mehr im Wege.