48h 2021
03. Mai 2021

48h Wilhelmsburg 2021 wird auf den Spätsommer verschoben

„Jedes Jahr befindet sich Wilhelmsburg am 2. Juniwochenende im musikalischen Ausnahmezustand. Bands und Musiker:innen aus der Nachbarschaft bespielen Orte des Alltags. Nachbar:innen kommen zusammen, erleben Vielfalt und Solidarität. Feiern zusammen, entdecken neue Orte und hören Musik von der sie manchmal gar nicht wussten, dass es sie gibt. Nun hat ein anderer Ausnahmezustand übernommen und an ein Festival wie es eigentlich geplant war, ist im Juni nicht zu denken. Aber darauf den Stadtteil musikalisch zu entdecken muss derweil niemand ganz verzichten.“
Alena Kruse, Projektleitung 48h Wilhelmsburg
 
Schweren Herzens haben wir uns in Anbetracht der aktuellen Lage im Team dazu entschieden 48h Wilhelmsburg 2021 auf den Spätsommer zu verschieben. So gerne wollten wir mit euch gemeinsam am zweiten Juni-Wochenende spazieren gehen, Fahrrad fahren, uns über Wasser bewegen und auf unterschiedlichen Touren an der frischen Luft Live-Musik erleben. Aufgrund der aktuellen Lage halten wir es allerdings für unrealistisch, dass wir das alles so am zweiten Juni-Wochenende durchführen können.
Da wir kein ausschließlich digitales 48h Wilhelmsburg veranstalten wollen, haben wir uns dazu entschieden, 48h Wilhelmsburg auf das Wochenende des 03. - 05. Septembers zu verschieben. Wir hoffen, dass wir dann gemeinsam unter freiem Himmel Live-Musik erleben können!
 
Aber auch für das eigentliche 48h Wochenende im Juni haben wir uns kleine Überraschungen für euch ausgedacht, sodass ihr an diesem Wochenende nicht ganz auf die musikalische Entdeckerreise verzichten müsst. Mehr dazu in den nächsten Wochen hier auf unserer Website, auf unseren Social Media Kanälen Instagram und Facebook und in unserem Newsletter.
Für den Newsletter anmelden lohnt sich, denn viele Infos erfahrt ihr auf diesem Weg ganz exklusiv als erstes!
 
Wir freuen uns schon all eure Gesichter wiederzusehen! Wir halten die Ohren steif und hoffen ihr auch!
Diese Seite Teilen: